Tanzbodengross
MG1882

Mein Training ist auf Release Technik aufgebaut mit Einflüssen aus dem Yoga und einem besonderen Augenmerk für die Bodenarbeit. Die Körperarbeit ist energiegeladen und kraftvoll, erlaubt aber gleichzeitig weiche und geschmeidige Bewegungsabläufe. Durch die Grundelemente wie Rollen, Schwingen, Stossen und Ziehen, lernen wir den Boden als Plattform zu nutzen und ein Grundvertrauen und eine Risikofreude für die Bodenarbeit zu entwickeln. Die Arbeit mit den drei Ebenen beginnt liegend und entwickelt sich vom Boden weg bis hin zum Springen und Fliegen!

Neben den technischen Fertigkeiten, ist es mir ein grosses Anliegen das Bewusstsein für die verschiedenen Bewegungsqualitäten und die richtige Nutzung der Atmung zu vermitteln. Ein wichtiger Aspekt sind dabei die verschiedenen Dynamiken und Phrasierungen des Bewegungsmateriales, so dass eine bewusste Musikalität der Bewegung entstehen kann.

Das Training ist so aufgebaut, dass die Teilnehmer in einem ständigen Bewegungsfluss sind. Kleinere Bewegungsmuster werden loopartig wiederholt und dienen dazu, den Mechanismus und die Dynamik dieser Muster zu verinnerlichen, um sie dann in einer längeren Bewegungssequenz fliessend tanzen zu können. Mir liegt viel daran, dass die Teilnehmer die Dynamik einer Sequenz so verinnerlichen können, dass sie nicht mit dem „Kopf“ sondern mit dem Körper und allen Sinne tanzen. Dabei sollen sie sich auf die Bewegungsqualitäten, die Atmung, die Körperpräsenz und die Interpretation konzentrieren können.

Mein Training soll ein Ort der Begegnung sein, wo Vertrauen und die Freude am gemeinsamen Tanzen innerhalb der Gruppe enstehen kann. Im Vordergrund stehen dabei die Wahrnehmung und die Aufmerksamkeit für sich und die Anderen.

Das Training fördert:

Wahrnehmung des eigenen Zentrums, Körperhaltung, Koordination, Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer, Wahrnehmung und Orientierung im Raum, Umgang mit verschiedenen Rhythmen, Dynamiken und Qualitäten einer Bewegung, erlernen von Bewegungssequenzen, Zugang zum zeitgenössischem Tanz.

Trainingsinhalt